Tagesablauf in der Krippe

Wir begrüßen uns.

Der Morgenkreis ist ein festes Ritual, um den Vormittag gemeinsam mit den Kindern zu beginnen und anzukommen.
Mit einem Lied wird jedes Kind namentlich begrüßt. So nehmen sich die Kinder als Person aber auch in der Gruppe wahr. Anhand von Fotos (jedes einzelnen Kindes), die in der Mitte liegen, können wir erkennen, wer anwesend ist und wer fehlt.
Im Morgenkreis werden aktuelle Themen aufgegriffen und geplante Aktionen bearbeitet – spielerisch, fröhlich, kreativ.
Dieses tägliche Ritual ist besonders für die Kleinen eine wichtige Orientierungshilfe und gibt Sicherheit.
Zeit unter freiem Himmel ist uns ein tägliches Anliegen. Dies kann ein Spaziergang mit dem Bollerwagen an der Lauer entlang sein, wo die Kinder unmittelbar die heimische Natur wahrnehmen und auf Entdeckungsreise gehen können z. B. wenn die Entenmutter mit ihren Küken auf der Lauer unterwegs ist.
Auch das Spielen im Garten bietet den Krippenkindern eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihre Kompetenzen zu erweitern. In einem abgegrenzten Bereich können die Kleinen selbständig Spielgeräte nutzen und ihren Spielideen nachgehen.
Die Begegnung mit den Großen ergibt sich draußen als selbstverständlich, was eine Bereicherung für alle Altersstufen darstellt.
Rausgehen heißt auch immer: Hausschuhe ausziehen, Straßenschuhe anziehen, Mütze auf den Kopf. Dies lernen die Kinder im Laufe der Zeit selbständig zu tun.

 

Tagesablauf im Kindergarten

  • 07.15 Uhr
   
  • Die KITA öffnet ihre Türen.

  • 07.15 - 08.30 Uhr
   

  • Bring- und Freispielzeit im Bistro und im Forscherraum.

  • 08.30 - 09.00 Uhr
   

  • Öffnung weiterer Bildungsräume.

  • 09.00 - 09.30 Uhr
   

  • Täglich Morgenkreis in der Kleingruppe, anschließend Frühstück für die Sternenkinder.

  • 09.30 - 10.30 Uhr
   

  • Die Kinder haben die Möglichkeit zum gleitenden Frühstück ins Bistro zu gehen.
    Letzte Essenszeit ab 10.00 Uhr. Alle Bildungsräume sind für die Kinder geöffnet.

  • bis 11.00 Uhr
   

  • Freispielzeit / Freispielangebote

  • 11.00 - 11.30 Uhr
   

  • Kleingruppenarbeit der Sternen-, Mond- und Sonnenkinder oder Angebote
    für die Gesamtgruppe.

  • 11.00 - 12.30 Uhr
   

  • Es ist unser Anliegen, täglich nach draußen zu gehen.

  • 11.45 - 12.30 Uhr
   

  • 1. Abholzeit

  • 11.45 - 12.30 Uhr
   

  • 1. Essensschicht

  • 12.30 - 13.30 Uhr
   

  • 2. Essensschicht / Ausruhen oder Freispielzeit im Forscherraum.

  • ab 13.30 Uhr
   

  • 2. Abholzeit

  • 14.30 - 15.00 Uhr
   

  • Nachmittags-Snack im Bistro.

  • 13.30 - 15.30 Uhr / 16.30 Uhr
   

  • Freispiel / Workshops.