Das Team

Jeder in unserem Team sieht sich als ein Teil des Ganzen. Jedes einzelne Teammitglied bringt seine Stärken mit ein und übernimmt dementsprechende Aufgaben. Diese jeweiligen Aufgaben betreut jeder sehr gewissenhaft und selbstständig. Ein mit der Leitung gemeinsam definierter Rahmen legt fest, welche Rolle und Aufgabe der Kollegin in ihrer delegierten Aufgabe zukommt. Es werden Entscheidungsspielräume abgestimmt und der Informationsaustausch mit der Leitung geregelt. Bei größeren Anliegen wird im Team beraten. Im kollegialen Austausch, bei dem jede Meinung zählt, werden gemeinsam Lösungen gefunden. Gemeinsam werden Ziele reflektiert, definiert und überprüft. Ein respektvoller Umgang miteinander ist uns sehr wichtig, ebenso die Wertschätzung des Einzelnen. Wir gehen offen miteinander um und machen unsere Arbeit transparent. Diese wertvolle und gemeinsame Arbeitseinstellung sowie die partnerschaftliche und demokratische Arbeitsweise bilden die Basis unserer Teamarbeit.

Gemeinsames Planen und übereinstimmendes Handeln sind wesentliche Voraussetzungen in der Teamarbeit. Wir praktizieren verschiedene Formen der Zusammenarbeit innerhalb des Teams.

Im Kleinteam treffen sich die pädagogischen Fachkräfte aus einer Gruppe. In dieser Zeit werden Absprachen getroffen. Es werden Beobachtungen über die Kinder ausgetauscht, die eigene Arbeit reflektiert und weitere Vorgehensweisen und Ziele gemeinsam aufgestellt.

Das Großteam trifft sich in der Regel im 14-tägigen Rhythmus montags zwischen 16:30 und 18:30 Uhr und ist verpflichtend, für alle pädagogischen Fachkräfte.
Zur wöchentlichen Teamsitzung am Montag treffen sich alle Fachkräfte, die über 20 Arbeitsstunden in der Einrichtung angestellt sind. In unseren Teamsitzungen werden aktuelle Themen besprochen, Anregungen und Ideen zum gemeinsamen Nutzen diskutiert und ausprobiert. Dazu gehören neben der gemeinsamen pädagogischen Planung auch Arbeitsabsprachen und organisatorische Dinge. Eine effektive Methode der Teamarbeit ist die Bildung von Arbeitsgruppen zu bestimmten Themen und Aufgabengebieten. Jedes Teammitglied kann dort verstärkt seine Fähigkeiten und Begabungen einbringen. Die Arbeitsgruppen können sich entweder aus den jeweiligen Bezugspersonen einer Stammgruppe der Kinder bilden oder sich themenbezogen treffen. Die erarbeiteten Ergebnisse werden im Großteam vorgestellt und es erfolgt darüber eine Abstimmung.
Der ständige, informelle Austausch unter den Kolleginnen spielt außerhalb der Teamsitzungen zudem eine große Rolle.

 

Krippe

Erzieherin/stellv. Leitung: Romana Müller
Erzieherin: Ruth Kohlhepp
Erzieherin: Nicole Ziegler
 
Krippe

Erzieherin: Tanja Stäblein
Erzieherin: Gabi Schleyer
 
Kindergarten

Erzieherin/Leitung: Heike Neufang
Erzieherin: Isabell Kümmeth
Kinderpflegerin: Simone Denner
Erzieherin: Christine Amann
Erzieherin: Birgit Ortloff
Kinderpflegerin: Anja Suckfüll
Berufspraktikantin/Kinderpflegepraktikant/sonstige Praktikanten
 
Hort im Tal

Erzieherin: Christine Amann
Erzieherin: Brigitte Lutz
 

Hort am Berg

Erzieherin: Christine Güth
Kinderpflegerin: Simone Denner